Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Peugeot / Peugeot News / Kfz-Steuer: Peugeot-Kunden profitieren von Neuregelung
Werbeanzeige

Kfz-Steuer: Peugeot-Kunden profitieren von Neuregelung

– Zehn Löwen mit maximal 120 Gramm CO2 pro Kilometer
– Umweltfreundliche Peugeot-Modelle liegen voll im Trend
– Peugeot Marktführer in Europa bei Autos bis 120 g CO2/km

Wer einen umweltfreundlichen Peugeot fährt, spart zukünftig Kfz-Steuer. Der Grund: Vom 1. Juli 2009 an soll laut einem Gesetzentwurf für die Höhe der Steuer bei Neuwagen neben dem Hubraum auch der CO2-Ausstoß ausschlaggebend sein. Für Fahrzeuge, die maximal 120 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren, wird nur die Hubraum-Steuer fällig. Ab einem CO2-Ausstoß von mehr als 120 g/km kostet ab Juli jedes zusätzliche Gramm zwei Euro. Da Peugeot die CO2-Emissionen seiner Modelle kontinuierlich verringert, profitieren die Kunden der Löwenmarke deutlich.

Aktuell hat Peugeot zehn Modelle im Programm, die höchstens 120 Gramm CO2 pro gefahrenen Kilometer ausstoßen. Ab Juli werden sie deshalb vom CO2-Zuschlag befreit sein und bis 2011 nur nach Hubraum besteuert. Grundsätzlich stellt sich ein Peugeot-Kunde bei Wahl eines Modells mit „Blue Lion“-Umweltlabel besser:

Peugeot zeichnet nur solche Benziner oder Diesel mit dem Umweltlabel „Blue Lion“ aus, die maximal 130 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen sowie in einem Werk produziert wurden, das nach der internationalen Norm ISO 14001 zertifiziert ist und damit eine positive ökologische Bilanz aufweist. Außerdem müssen sie am Ende ihres Lebenszyklus zu 95 Prozent wieder verwertbar sein. 16 Peugeot-Fahrzeuge erfüllen heute bereits diese strengen Kriterien.

Jedes sechste Auto in Europa bis 120 Gramm CO2/km ist ein Peugeot

Wer bis zum 30. Juni einen Euro4-konformen Peugeot zulässt, fährt ein Jahr lang komplett steuerfrei. Für die 308 und 407 Versionen mit 2.0 Liter HDi FAP (140 PS/103 kW, Abgasnorm Euro5) gilt die Befreiung von der Kfz-Steuer bei Neuzulassung bis 30. Juni sogar bis Ende 2010.

Europaweit betrachtet ist Peugeot der führende Anbieter von Fahrzeugen, die weniger als 120 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen – jedes sechste in Europa verkaufte Automobil in dieser Emissionskategorie ist ein Peugeot. Klassenprimus ist der 107. Sein CO2-Ausstoß liegt bei 106 g/km. In der „Auto-Umweltliste“ des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) gehört der 107 damit zu den umweltfreundlichsten Autos mit konventionellem Antrieb.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Vier Sterne für Peugeot i0n im EuroNCAP-Crashtest

Der Peugeot i0n hat beim EuroNCAP-Crashtest mit vier von fünf möglichen Sternen ein sehr gutes …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.