Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Konjunktur / Deutschland / Keine Umkehr des positiven Trends am Arbeitsmarkt
Werbeanzeige

Keine Umkehr des positiven Trends am Arbeitsmarkt

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Grundlage erster Berechnungen für den Monat Juli 2008 mitteilt, waren in diesem Monat 40,16 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Dies entspricht einer Zunahme um 562 000 Personen (+ 1,4%) gegenüber dem Vorjahresmonat Juli 2007. Im Vergleich mit dem Vormonat Juni 2008 lag die Zahl der Erwerbstätigen im Juli 2008 um 42 000 (- 0,1%) niedriger.

Ein leichter Rückgang der Erwerbstätigenzahl zwischen den Monaten Juni und Juli ist üblich und stellt kein Anzeichen für eine Umkehr des positiven Entwicklungstrends dar. Dies unterstreicht der Blick auf die saisonbereinigten Zahlen: Nach rechnerischer Ausblendung üblicher jahreszeitlich bedingter Schwankungen waren im Juli 2008 in Deutschland 40,25 Millionen Personen erwerbstätig. Gegenüber dem Vormonat Juni bedeutet dies eine saisonbereinigte Zunahme um 33 000 Personen (+ 0,1%).

Auf Basis der Arbeitskräfteerhebung ermittelte Destatis für Juli 2008 saisonbereinigt 3,16 Millionen Erwerbslose. Dieser Wert wird nach dem Konzept der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) berechnet und stellt eine vorläufige Schätzung dar. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Juli 2007 waren 430 000 Personen oder 12,0% weniger erwerbslos. Die EU-weit harmonisierte saisonbereinigte Erwerbslosenquote für Deutschland lag, gemessen als Anteil der Erwerbslosen an den Erwerbspersonen insgesamt, mit 7,3% weit unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats von 8,4%.

Statistisches Bundesamt, P2news

Werbeanzeige

Check Also

21,7 % mehr genehmigte Wohnungen im Jahr 2011

Im Jahr 2011 wurde in Deutschland der Bau von 228 400 Wohnungen genehmigt. Wie das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.