Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Keine Chance für Langfinger
Werbeanzeige

Keine Chance für Langfinger

Auto-Diebstahl ist eine unschöne Angelegenheit. Schutz davor bieten neue Technologien wie eine Wegfahrsperre mit Komponentenschutz

Fast jeder Haushalt in Deutschland besitzt einen Pkw – ergiebige Jagdgründe für Autodiebe. Die Langfinger sind meist nicht nur technisch auf dem neuesten Stand, sondern wenden auch immer raffiniertere Tricks an. Allerdings machen innovative Technologien es den Autodieben immer schwerer. So bieten zum Beispiel die Fahrzeuge von Audi europaweit den umfassendsten Diebstahlschutz: Die Ingolstädter erhielten im Jahr 2007 zum zweiten Mal in Folge den renommierten Thatcham Award als Hersteller von Europas diebstahlsicherster Modellpalette.

Das britische Unternehmen Thatcham ist eines der führenden Institute für die Bewertung der Qualität von Diebstahlschutz-Systemen in Automobilen. Im Rahmen eines speziell entwickelten Testverfahrens zeichnete es nicht nur den Hersteller, sondern auch einzelne Modelle gesondert aus: Der Audi TT Roadster, der S8 und der Q7 belegten in ihrem Segment jeweils den ersten Platz. Das System, das in allen neuen Modellen mit den vier Ringen zum Einsatz kommt, funktioniert über einen aufwendigen Schutz aller Türen und eine ausgeklügelte Wegfahrsperre mit Komponentenschutz.

Und zu der Tatsache, dass Langfinger sich hieran meist vergeblich die Zähne ausbeißen, kommt noch ein weiterer Vorteil: Das niedrige Diebstahlrisiko trägt zu einer besonders günstigen Kasko-Einstufung bei. So kann man sich bei der Anschaffung eines neuen Audi nicht nur die Angst vor Autodieben, sondern auch hohe Versicherungsbeiträge sparen.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …