Werbeanzeige
Home / Entertainment / Kino / Genere / Dokumentation / Keep Surfing
Werbeanzeige

Keep Surfing

Keep Surfing, Szenenbild

Bereits vor 35 Jahren stürzte sich der erste Wahnsinnige mit
seinem Surfbrett in eine Flusswelle. Frei nach dem Motto
„People are more interested in people than anything else“
stehen bei keep surfing neben atemberaubenden Surf-
Aufnahmen vor allem die ausgefallenen Lebensentwürfe
seiner Protagonisten im Mittelpunkt, die unterschiedlicher
nicht sein könnten.
Dabei vermittelt keep surfing fast nebenbei, dass die Stadt
München viel mehr ist als nur die Heimat wohlhabender
Bier- und Brezelliebhaber.
Der Film wirft einen Blick auf das anarchistische Herz der
Stadt, zeigt sie als Heimat von Individualisten und als einen
Ort, von dem aus diese Jungs in die weite Welt aufbrechen.
Trotz aller Gegensätze führt sie die Welle im Herzen
Münchens immer wieder zusammen.

Titel: Keep Surfing
Kinostart (Deutschland): 20.05.2010
Länge: ca. 91 Minuten

Keep Surfing, Kinoplakat
[kaltura-widget uiconfid=“530″ entryid=“psx4kxp13c“ width=“540″ height=“360″ addpermission=““ editpermission=““ /]
Keep Surfing, Szenenbild
Werbeanzeige

Check Also

RESIDENT EVIL: AFTERLIFE 3D

The fight must go on! Die Apokalypse, ausgelöst von der Umbrella Corporation, hat fast die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.