Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Kaugummi besser als sein Ruf
Werbeanzeige

Kaugummi besser als sein Ruf

Er mindert Mundgeruch, steigert die Konzentration und hilft bei Stress. Andererseits gilt es als unanständig, ihn während des Geschäftstermins oder in der Schule zwischen den Zähnen zu haben. Die Rede ist vom Kaugummi. Wie das Nachrichtenportal news.de belegt, ist er jedoch besser als sein Ruf.

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts legte der amerikanische Industrielle William Wrigley Junior seinen Backpulverpäckchen je einen Streifen Kaugummi bei. Damit begann der Siegeszug eines Produktes, welches bis dahin bereits eine lange unkommerzielle Tradition genoss. Schon in der Steinzeit wurden Baumharze gekaut und auch die Mayas und Azteken wussten den teils pfefferminzigen, teils fruchtigen Kaugenuss zu schätzen.

Heute erforschen Wissenschaftler die Wirkung des Kaugummis. So fanden sie heraus, dass durch das Mahlen der Kiefer die Herzfrequenz gesteigert und damit mehr Sauerstoff und Blut zum Gehirn transportiert wird. Dies fördert die Konzentration und die Gedächtnisleistung. Gleichzeitig hilft das Kauen bei der Stressbewältigung. Wie japanische Forscher herausfanden, wirkt die Bewegung wie ein Ventil um innere Spannungen abzubauen. Um der Gesundheit nicht zu schaden, plädieren Experten dafür, sich für zuckerfreie Varianten zu entscheiden. Dann nützt der Kaugummi zusätzlich als Zahnpflegemittel, das die Karies- und Plaquebildung hemmt. Schließlich regt er den Speichelfluss an und hindert Bakterien an der Produktion schädigender Säuren. Eine weitere erstaunliche Tatsache verkündeten amerikanische Wissenschaftler: Wer täglich acht Stunden einen zuckerfreien Kaugummi im Mund hat, regt seinen Stoffwechsel genügend an, um in einem Jahr fünf Kilo abzunehmen.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.