Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Vorsorge & Anlage / Versicherung / Kapitalgedeckte Altersvorsorge stärken
Werbeanzeige

Kapitalgedeckte Altersvorsorge stärken

Rendite der Rentenversicherung fällt in Zukunft deutlich niedriger aus

Die neu vorgestellten Renditeberechnungen der Gesetzlichen Rentenversicherung durch das Institut für Altersvorsorge , die auch die künftige Inflationsentwicklung berücksichtigen,
zeigen eine deutlich niedrigere Rendite in der Gesetzlichen Renenversicherung auf.

Die Studie des Instituts für Altersvorsorge weist zu Recht auf die erheblichen politischen Risiken für die Versicherten in der Gesetzlichen Rentenversicherung in
Form der Bevorteilung der Bestandsrentner zu Lasten der aktuellen Beitragszahler hin.

Insbesondere für jüngere Versicherte fallen die bei Renteneintritt tatsächlich gezahlten Renten oft deutlich niedriger aus, als das, was zuvor mit den jährlichen Renteninformationen prognostiziert wurde.
Wer sich allein auf die gesetzliche Rente verlässt, kann seinen Lebensstandard im Alter nicht halten.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

EuGH-Urteil, das geschlechtsneutrale Versicherungstarife vorschreibt

Die Assekuranz ist sich einig – von den Verbänden über die einzelnen Gesellschaften bis hin …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.