Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Kanzlerin will eine Million E-Autos für Deutschland
Werbeanzeige

Kanzlerin will eine Million E-Autos für Deutschland

Elektroautos sind gut für die Luft. Vor allem sind sie gut für Innenstädte und Plätze mit hoher Verkehrsbelastung. Ob sie sich auch positiv auf Kohlendioxidbilanz und Klimaschutz auswirken, hängt davon ab, welches Kraftwerk am Anfang des Stromkabels steht. Je nachdem, ob Kohle verheizt wird, ein Atommeiler glüht oder Wind das Kraftrad antreibt, fällt die Bilanz anders aus. Anfang 2011 waren im Bundesgebiet nur 2307 Pkw mit Elektroantrieb unterwegs. Die Zahl bis 2020 auf eine Million zu steigern, erscheint auf den ersten Blick sehr ehrgeizig. Doch zum gleichen Zeitpunkt sollen in China schon zehn Millionen Elektroautos unterwegs sein. Peking kommt beim Aufbau von Schnellladetankstellen zügiger voran als Deutschland. Die Erdölvorkommen sind endlich. Auch deshalb macht es Sinn, dass die Kanzlerin aufs Gas tritt. Mit der steuerlichen Förderung gewinnen nicht nur Auto-, sondern auch Batteriehersteller Sicherheit. Andere moderne Antriebsarten müssen deshalb nicht behindert werden. Nur muss auch diese Subvention im Sinne des Haushaltsschutzes nachhaltig und von Anfang an zeitlich begrenzt sein.

P2News/Westfalen-Blatt

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.