Werbeanzeige
Home / Entertainment / Musik / CD-Veröffentlichung / Kanye West mit seiner brandneuen Single Love Lockdown
Werbeanzeige

Kanye West mit seiner brandneuen Single Love Lockdown

Was macht man, wenn die Erfolge als Produzent und HipHopper schon mehr als gewaltig sind? Man fängt an, selbst zu singen. Okay, empfiehlt sich vielleicht nicht für jeden, doch wenn man so eine coole Sau wie Kanye West ist, kann gar nichts schief gehen. Und so hat er nach drei Alben, über 11 Millionen verkauften Platten und massig #1 Hits für seine neue Single „Love Lockdown“ den Gesangspart einfach mal selber übernommen.

Dabei zeigt sich erneut: was Kanye angeht hat Stil – und Erfolg. Das vermeintliche „Anti-Liebeslied“, mit dem er die Grenze zwischen HipHop und eingängigem Dance-Sound endgültig sprengt, kletterte bereits in der ersten Woche auf Platz #3 der US-Charts und stieg bei uns alleine durch Downloads auf Platz#8 der Media Control Charts ein. Darüber hinaus befindet es sich derzeit in den Top-10 der UK-Single-Charts und landete innerhalb weniger Stunden auf Platz #1 der US-iTunes-Charts, um dort ganz beiläufig einen neuen Rekord aufzustellen: Mehr als 215,000 verkaufte Downloads innerhalb von vier Tagen.

Die Richtung, die Kanye mit seiner neuen Single einschlägt – manche nennen diesen Sound schon „Kanyeclash“ – ist bezeichnend für sein viertes Album, denn der Superproducer hat fast ausnahmslos mit dem Auto-Tune-Effekt gearbeitet, was seine Stimme wie klassische Vocoder-Gesänge klingen lässt. Erfreuen wir uns also zunächst an „Love Lockdown“, bevor wir mit „808’s & Heartbreak“ ab dem 21. November das Vergnügen in voller Albumlänge haben.

KANYE WEST live:
19.11.08 Oberhausen, Arena
28.11.08 Hamburg, Color Line Arena (Präsentiert von Vodafone Unlimited Music)

„Love Lockdown“ ist als Single-CD seit dem: 14.11.2008 im Handel erhältlich.

Viel Spass bei der Hörprobe von Kanye West´s:

„Love Lockdown“
(bei YouTube).

Eure Musikredaktion

Werbeanzeige

Check Also

Milk & Sugar vs. Vaya Con Dios

Das alte Jahr ist noch nicht zu Ende, aber der erste Hit für 2011 steht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.