Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Im Oldtimer die Heimat-Region entdecken
Werbeanzeige

Im Oldtimer die Heimat-Region entdecken

Im Oldtimer die Heimat-Region entdecken

  • Audi Tradition Hauptsponsor der Donau Classic
  • Audi Sport quattro Modelle mit von der Partie

Mit historischen Automobilen die Schönheiten der Heimat erfahren: Vom 19. bis 21. Juni 2008 treffen sich Oldtimer-Enthusiasten zur 3. Donau Classic 2008 in Ingolstadt. Audi Tradition ist wieder Haupt- sponsor dieser Oldtimer Rallye und bereichert das Starterfeld um neun Automobile aus der Firmenhistorie.

Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Audi Sport quattro“ werden auch zwei „Kurze“ – so werden diese Youngtimer liebevoll genannt – on Tour sein. Start und Ziel für die zahlreichen Teilnehmer aus dem In- und Ausland ist am Freitag und Samstag die Piazza am Audi Forum Ingolstadt, so dass die rund 200 Oldtimer hier ausgiebig bewundert werden können.

Aus dem Depot der Audi Tradition rollen wahre automobile Kostbarkeiten aus fünf Jahrzehnten: Zwei Audi Sport quattro von 1984, ein Audi 50 von 1978, zwei Audi 100 Coupè S von 1973, ein Auto Union 1000 Sp Roadster von 1964, ein DKW 3=6 Cabriolet von 1956 sowie ein Horch 930V und ein Horch 830 BL von 1939.

Auf dem Programm der dreitägigen Veranstaltung stehen 500 Kilometer durch reizvolle Landschaften: Auf nicht alltäglichen Wegen und Straßen geht es beim „Donaumoos Prolog“ am 19. Juni nachmittags entlang Süddeutschlands größtem Niedermoor, gegen 16 Uhr werden die historischen Automobile auf der Piazza am Audi Forum Ingolstadt zum Etappenziel erwartet. Am Freitag, 20. Juni, führt das Roadbook die Teilnehmer in das Hopfenanbaugebiet der Hallertau. Am Samstag, 21. Juni, wird der beeindruckende Naturpark Altmühltal per Oldtimer entdeckt. Am Freitag und Samstag ist Start und Ziel am Audi Forum Ingolstadt, jeweils ab 9 und ab 16.45 Uhr. Schöne Rundkurse, aber auch sportliche Wertungsprüfungen sind an den drei Tagen rund um Ingolstadt von den Rallyefahrern zu meistern. Höhepunkte sind sicher die „Großen Preise“ in der malerischen Innenstadt von Eichstätt und in der Renaissancestadt Neuburg an der Donau. Nähere Informationen zu den Etappen, zur Streckenführung und zu den genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten in den verschiedenen Orten und Städten sind im Internet abzurufen.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …