Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Hyundai / Hyundai trumpft mit Sportcoupé Veloster tüchtig auf
Werbeanzeige

Hyundai trumpft mit Sportcoupé Veloster tüchtig auf

Die Koreaner wollen’s wissen. Mit ihrem in Detroit Weltpremiere feiernden 2+2-Sportcoupé Veloster haben sie keinen Geringeren als u.a. auch VWs Scirocco im Visier. In Deutschland kommt der kompakte Sportler im April auf den Markt.

Hyundai Veloster
Das Äußere des im koreanischen Forschungs- und Entwicklungszentrum Namyang entstandenen Veloster prägen ein niedriger Aufbau mit hoher Gürtellinie und weit außen positionierten Rädern. Der Hyundai-typische Hexagonal-Grill darf nicht fehlen. Seine Abmessungen (4,22 x 1,79 x 1,40 m) in Länge, Breite und Höhe sollen ihm eine besonders dynamische Note verleihen. Üppig der Radstand mit 2,65 Metern. Er markiere „den Bestwert in seiner Klasse“, so Hyundai stolz. Besonderer Pfiff: das Türkonzept mit einer Tür links und zweien rechts.

Angetrieben wird das Coupé von einem 1,6-Liter-Benzin-Direkteinspritzer aus der Gamma-Motorenreihe (103 kW/140 PS, 167 Nm). In weniger als zehn Sekunden soll der Fronttriebler mit manuellem sechsgängigem Schaltgetriebe die Sprintarbeit bis Tempo 100 geschafft haben. Ab Sommer reicht die Marke ein Doppelkupplungsgetriebe nach. Ein 1,6-Liter-Turbo-Benziner mit rund 152 kW (208 PS) motorisiert ab 2012 das Topmodell der Baureihe, das den Standardsprint in sieben Sekunden absolviert.

Zum Spritverbrauch macht die Marke keine Angaben, lediglich zu den CO2-Werten (138 und 129 g/km bei der blue-Variante mit Start-Stopp-Automatik ISG). Veloster-Interessenten müssen jetzt selbst einmal „zurückrechnen“ …

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Essen Motor Show 2010: Hyundai – das neue Genesis Coupé

Zur diesjährigen Essen Motor Show, die noch bis zum 5. Dezember ihre Pforten für Fans …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.