Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Honda / Honda News / Honda präsentiert neues Brennstoffzellenfahrzeug “FCX Clarity”
Werbeanzeige

Honda präsentiert neues Brennstoffzellenfahrzeug “FCX Clarity”

Der FCX Clarity ist ein emissionsfreies Brennstoffzellenfahrzeug der nächsten Generation mit Wasserstoffantrieb auf Grundlage der komplett erneuerten Brennstoffzellenplattform Honda V Flow.
Besonderes Kennzeichen dieses Antriebs ist ein ultrakompakter, effizienter und leistungsstarker Brennstoffzellenstapel. Mit enormen Verbesserungen hinsichtlich Reichweite, Leistung, Gewicht und
Wirtschaftlichkeit, sowie seiner sportlichen, dynamischen und eleganten Erscheinung, die zuvor für ein Brennstoffzellenfahrzeug unerreichbar waren, beweist der FCX Clarity die deutlichen Fortschritte von Honda, das mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellenfahrzeug in puncto Form und Funktion an die gewohnten Standards anzugleichen.

Honda plant, den FCX Clarity über eine begrenzte Anzahl von Leasing-Endkunden in Südkalifornien (USA) auf dem Markt einzuführen. Die erste Übergabe soll im Sommer 2008 stattfinden. Genauere Einzelheiten zu dem Leasing-Programm werden noch vor der Auslieferung bekannt gegeben. Gegenwärtig ist ein dreijähriger Leasing-Zeitraum mit einer Monatsrate von 600 US-Dollar einschließlich Wartung und Kaskoversicherung vorgesehen.

Wie der FCX Clarity zu seinem Namen kam

Honda wollte mit der Wahl dieses Namens “Clarity = Klarheit” die Idee zum Ausdruck bringen, dass das Unternehmen ein
Brennstoffzellenfahrzeug entwickelt, welches den Herausforderungen der Zukunft mit Klarheit begegnet und zu einer nachhaltigen Mobilität beiträgt.

Werbeanzeige

Check Also

Honda ruft in den USA 400.000 Autos zurück

Hunderttausende Autos beordert Honda in Nordamerika Medienberichten zufolge in die Werkstätten. Danach sind knapp 385.000 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.