Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Herbstliches Prag
Werbeanzeige

Herbstliches Prag

Bei einer Reise nach Tschechien sollte unbedingt ein Besuch der Hauptstadt auf dem Plan stehen. Prag leuchtet nach wie vor in goldenem Glanz und lockt vor allem im Herbst zahlreiche Touristen an. Nicht ohne Grund, denn nichts ist schöner, als gemütlich in der historischen Altstadt Prags zu flanieren und bei milden Temperaturen die letzten Sonnenstrahlen des Jahres zu genießen. Wofür Prag sonst noch bekannt ist und was bei einem Besuch auf gar keinen Fall fehlen sollte, berichtet das Flugportal fluege.de.

Ein Flug nach Prag lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Kulturbegeisterte geraten bei der Fülle an historischen Schauplätzen ins Schwärmen, Architekturliebhaber bewundern die reizvollen Barock- und Jugendstilfassaden am Wenzelsplatz und Fashion-Victims profitieren von den zahlreichen Shoppingmöglichkeiten in der Stadt.

Bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt ist der Altstädter Ring. Hier wird das historische Flair der Stadt an der Moldau besonders deutlich. Zur vollen Stunde lohnt sich ein Blick auf die zwölf Apostelfiguren der Rathausuhr. Darüber hinaus zeigt die astronomische Uhr das jeweilige Sternzeichen und das aktuelle Datum an.

Reichlich Trubel herrscht auf der Karlsbrücke. Das berühmte Wahrzeichen mit seinen 30 Heiligenfiguren ist Treffpunkt vieler Gaukler und Straßenmusikanten. Einen wahren Besuchermagneten stellt die Statue des Heiligen Nepomuk dar. Daran zu reiben, soll der Legende nach Glück bringen. Ganz in der Nähe der Brücke befinden sich die besten Bars und Lokale Prags. Schon aufgrund der herrlichen Lage lohnt sich ein Ausflug dorthin.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.