Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Heil: SPD plane ganz sicher keinen Schmutzwahlkampf gegen Kanzlerin Merkel
Werbeanzeige

Heil: SPD plane ganz sicher keinen Schmutzwahlkampf gegen Kanzlerin Merkel

Die SPD will im bevorstehenden Bundestagswahlkampf nicht auf einen Schmutz-Wahlkampf gegen CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel setzen. Im Mittelpunkt müssten vielmehr die eigenen Konzepte stehen, sagte SPD-Generalsekretär Hubertus Heil gegenüber der Leipziger Volkszeitung.

„Die SPD wird im bevorstehenden Bundestagswahlkampf für ihre Ideen zur Gestaltung unseres Landes, für das eigene Regierungsprogramm und insbesondere für unseren Spitzenkandidaten Frank-Walter Steinmeier kämpfen“, so Heil gegenüber der Zeitung. Einen „Schmutz-Wahlkampf“ gegen die Kanzlerin, wie von manchen behauptet, werde es „ganz sicher nicht“ geben. „Wir setzen auf unsere Stärken. Wir sagen, was wir für unser Land wollen, wo wir es hinführen wollen.“ Die Alternativen zur Union würden für alle klar zu erkennen sein. Dazu gehöre dann auch die Botschaft: „Frank-Walter Steinmeier kann das Amt des Kanzlers besser als Frau Merkel.“

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.