Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Gesundheit / Hautkrebs: Jeder Siebte gefährdet
Werbeanzeige

Hautkrebs: Jeder Siebte gefährdet

Jeder Siebte ist von Hautkrebs bedroht. Das ist das Ergebnis eines Früherkennungs-Projekts der Essener Krankenkasse ktpBKK, in dessen Rahmen Ärzte aus dem Team des Bochumer Hautkrebsexperten Prof. Peter Altmeyer von Februar bis Dezember 2007 insgesamt 2128 Menschen untersucht haben.

Die meisten der Menschen mit “auffälligen Befunden” hatten allerdings eine vergleichsweise harmlose Form von Hautkrebs; bei nur vier der Untersuchten bestand Verdacht auf ein malignes Melanom, den besonders gefährlichen schwarzen Hautkrebs.

“Bei Hautkrebs ist Früherkennung besonders wertvoll”, betont Reiner Geisler, Vorstandsvorsitzender der ktpBKK, “weil die Heilungsaussichten bei einer frühen Diagnose so gut sind, bei später Entdeckung hingegen besonders schlecht.

ktpBKK

Werbeanzeige

Check Also

Sinusitis-Kopfschmerz: Das unentdeckte Leiden

Kopfschmerzen zählen zu den größten Volkskrankheiten in Deutschland. Mehr als 70 Prozent leiden hierzulande vereinzelt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.