Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Ernährung / Hauptsache frisch – Regionalität ist Trend
Werbeanzeige

Hauptsache frisch – Regionalität ist Trend

Die bewährte Zusammenarbeit von iglo mit regionalen Vertragslandwirten sichert eine gleichbleibend hohe Qualität und Frische der Produkte, schont die Umwelt und trägt zum Erhalt von Arbeitsplätzen in der Region bei

Regionale Lebensmittel liegen bei deutschen Verbrauchern im Trend. Und auch bei Tiefkühlkost achten viele Kunden immer stärker auf die regionale Herkunft der Waren. Dies bestätigt eine repräsentative Umfrage von TNS Infratest im Auftrag des Tiefkühlkostherstellers iglo.

Regionalität steht für Frische und Qualität, und das gilt nicht nur für den Wochenmarkt. Denn laut der aktuellen Umfrage von iglo spielt die regionale Herkunft auch bei Tiefkühlkost eine Rolle: Mehr als 40 Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen diese sehr wichtig oder wichtig sei. Für iglo ist das selbstverständlich, denn Spinat, Kohl und Kräuter bezieht das Tiefkühlunternehmen aus dem Münsterland. Die Felder liegen in unmittelbarer Nähe zum iglo-Werk in Reken, sodass Gemüse und Kräuter in drei bis fünf Stunden vom Feld in die Verpackung kommen und erntefrisch tiefgefroren werden. So bleiben nicht nur Nährstoffe und Geschmack bestmöglich erhalten, auch die Umwelt wird durch die kürzeren Transportwege geschont.

Rund 100 Vertragslandwirte aus der Region arbeiten eng mit den Anbauberatern von iglo zusammen und gewährleisten so eine gleichbleibend hohe Frische und Qualität der Produkte – viele bereits in dritter Generation. Diese Nähe zum Produkt sowie die Transparenz und Offenheit, die iglo durch Initiativen wie das Offene Werk in Reken oder den Herkunfts-Check für Rahmspinat beweist, schaffen besonderes Vertrauen beim Verbraucher.

News-Reporter

P2News

(Foto: iglo/News-Reporter)
Werbeanzeige

Check Also

Die tägliche Ration Obst und Gemüse ist für die Deutschen das A und O

Auch wenn sich nicht jeder ständig daran hält: Die Deutschen wissen recht genau, wie man …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.