Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Citroën / Citroën News / Gute Restwertprognosen für neuen Citroën DS3
Werbeanzeige

Gute Restwertprognosen für neuen Citroën DS3

Pünktlich zur Markteinführung des Citroën DS3 hat das Marktforschungs-Institut Bähr & Fess Forecasts, einer der führenden Anbieter von Restwerte-Prognosen in Europa, den neuesten Sprößling der französischen Marke beurteilt und gute Prognosen gestellt. So liegt der zu erwartende Restwerteverlust für den DS3 VTi 120 SoChic nämlich ausstattungsbereinigt auf höchstem Niveau und ist dem eines vergleichbar ausgestatteten Mini Cooper identisch.

Nachdem unlängst im Fachmagazin „Auto Bild“ schon der Citroën C3 Picasso VTi 95 mit einem Restwert von 54 Prozent in der Kategorie Micro-Vans den zweiten Platz belegte, ist mit der guten Bewertung des DS3 ein deutlicher Aufwärtstrend der Marke Citroën erkennbar.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Citroën DS3 HDi 90 FAP: Kesser Winkelzug

Sogar das Markenzeichen, Citroëns Doppelwinkel, an der Heckklappe des Testwagens will offenbar darauf aufmerksam machen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.