Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Gut gerüstet in den Winter
Werbeanzeige

Gut gerüstet in den Winter

Wer sein Fahrzeug zum Beispiel mit Winterkompletträdern, bestehend aus Stahl- bzw. Alufelge und Winterreifen, ausstatten lässt, ist bestens für die kalte und nasse Jahreszeit gerüstet

Draußen ist es nass, kalt und dunkel, und im Kleiderschrank sind die T-Shirts schon längst gegen Wollpullis ausgetauscht – keine Frage, der Winter ist da. Autofahrer müssen sich allerdings noch zusätzlich für die vierte Jahreszeit rüsten und Sommer- gegen Winterbereifung auswechseln. Was viele als lästige Angelegenheit betrachten, ist jedoch für die Sicherheit im Straßenverkehr unumgänglich: Winterreifen sind für niedrige Temperaturen und winterliche Verhältnisse ausgelegt und haften besser auf nassen oder verschneiten Straßen als Sommerreifen.

Besonders praktisch sind Winterkompletträder, die aus einer für das Fahrzeug passenden Stahl- bzw. Alufelge und den dazugehörigen Winterreifen bestehen. So bietet beispielsweise Audi Kompletträder für zahlreiche Modelle an, die speziell für die härteren Wetterbedingungen entwickelt wurden. Die Räder, die direkt von den Fachmännern in der Vertragswerkstatt eingebaut werden können, ergänzen das Fahrzeug optisch und technisch und sorgen so für sicheres Fahren in der ungemütlichen Jahreszeit.

News-Reporter

P2News

(Foto: Audi/GP)
Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.