Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Guantanamo-Häftlinge: Trittin kritisiert Schäuble scharf
Werbeanzeige

Guantanamo-Häftlinge: Trittin kritisiert Schäuble scharf

Aufnahme von Guantánamo-Häftlingen: Jürgen Trittin kritisiert Wolfgang Schäuble scharf

Der Grünen-Fraktionsvize Jürgen Trittin hat Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) heftig kritisiert, weil dieser die Aufnahme von Guantanamo-Häftlingen strikt ablehnt. „Ich muss mich doch sehr wundern, dass ausgerechnet ein Christdemokrat wie Wolfgang Schäuble sich dagegen sträubt“, sagte Trittin der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. „Das ist blanker Anti-Amerikanismus.“ Der Spitzenkandidat der Grünen bei der Bundestagswahl würde sich dagegen über eine Aufnahme von Häftlingen freuen. „Wenn die USA das selbst nicht lösen könnten und darum bitten, dann fänd‘ ich das eine gute Geste für ein erneuertes transatlantisches Verhältnis nach der Ära Bush“, sagte Trittin. Schließlich gehe es „nicht um Terroristen, sondern um Unschuldige“.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.