Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Grünen-Chef Özdemir fordert Ganztagsschulen statt Chipkarten
Werbeanzeige

Grünen-Chef Özdemir fordert Ganztagsschulen statt Chipkarten

Grünen-Chef Cem Özdemir hat in der Debatte um bessere Bildungschancen für benachteiligte Kinder Ganztagsschulen statt Chipkarten gefordert. „Wer die Bildungschancen von Arbeiter- und Migrantenkindern fördern will, muss sich auf den Ausbau der Infrastruktur konzentrieren und vor Ort Angebote schaffen“, sagte Özdemir der „Rheinischen Post“. „Wir brauchen gute Kindertagesstätten und Ganztagsschulen für alle inklusive eines gesunden, regional erzeugten Mittagessens, das nach Möglichkeit kostenlos ist.“ Engagierte Sozialpädagogen, Erzieher und Lehrer mit Migrationshintergrund seien sicher mindestens so wirksam wie eine Chipkarte, wenn es um die Verbesserung der Bildungschancen gehe.

P2News/Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.