Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Skoda / Skoda News / Große Klappe, viel dahinter
Werbeanzeige

Große Klappe, viel dahinter

Skoda, die erfolgreiche tschechische Volkswagen-Tochter, bringt mit dem Superb Combi Ende Januar 2010 einen Mittelklasse-Kombi auf den deutschen Markt, der mit seinem Raumangebot Maßstäbe setzt. Zu Preisen ab 23.950 Euro bietet der 4,84 Meter lange Superb jede Menge Platz. Sein Ladevolumen glänzt mit einem Fassungsvermögen von 633 Liter, das sich bei Bedarf bis auf 1.835 Liter ausbauen lässt. Die niedrige Ladekante von 60 Zentimeter ermöglicht ein bequemes Be- und Entladen. Auf Wunsch kann die Heckklappe elektrisch geöffnet werden. Neben dem üppigen Raumangebot im Heck bietet der Superb Combi – wie schon die Limousine – auch im Fond fürstliche Platzverhältnisse. Wer mit dem Superb Combi, dessen Heck sich harmonisch an den Vorderwagen anfügt, auf Reisen geht, braucht sich über mangelnde Variabilität im Innenraum nicht zu beklagen.

Bereits zum Verkaufstart bietet Skoda mit drei Benzinern und zwei TDI eine breite Kombi-Palette an. Der 1,4-Liter Vierzylinder-Direkteinspritzer mit Turboaufladung leistet 125 PS und ist an ein manuelles Sechsganggetriebe gekoppelt. Dagegen kann der Kunde beim 1.8 TSI (160 PS) zwischen dem Sechsganggetriebe und dem hervorragenden 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) wählen – auch der permanente Allradantrieb 4×4 (Aufpreis 1.800 Euro) ist in Kombination mit dem 1.8 TSI zu haben. Dieser empfehlenswerte 160 PS starke Turbo-Benziner gibt es ab 26.150 Euro.

Topmotorisierung ist der 3,6-Liter V6-Direkteinspritzer mit 260 PS, der bereits serienmäßig den Allradantrieb und das 6-Gang-DSG an Bord hat – zu Preisen ab 36.350 Euro. Der 2.0 TDI steht als 140 PS-Version mit der bewährten Pumpe-Düse-Technik oder als 170 PS-Version mit der moderneren Common Rail-Einspritzung zur Wahl. Beide Motoren sind mit 6-Gang-DSG (Aufpreis 2.000 Euro) zu haben, zudem ist der 170 PS-TDI als 4×4 bestellbar – ab 30.050 Euro. Den Skoda Superb Combi gibt es in drei Ausstattungen (Comfort, Ambition, Elegance), die Preise reichen von 23.950 Euro bis 39.950 Euro.

P2News/auto-reporter

Werbeanzeige

Check Also

Skoda zeigt E-Mobilitätskompetenz

Auf dem erstmals stattfindenden Internationalen Elektromobilitäts-Kongress der Fakultät für Verkehrswesen der Prager Hochschule Ceské Vysoké …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.