Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Ernährung / Gesünder und stärker als Kaffee
Werbeanzeige

Gesünder und stärker als Kaffee

Morgens versuchen viele Menschen, ihren Kreislauf mit einer oder mehreren Tassen Kaffee in Schwung zu bringen. Das Versicherungsportal private-krankenversicherung.de stellt eine gesunde Alternative zum Kaffee vor: den grünen Tee.

Energydrinks stellen keine ernsthafte Alternative dar, wenn der Kaffeekick am Morgen nicht mehr ausreicht. Wer eine genussvolle und vor allem gesunde Alternative zum Kaffee sucht, sollte es daher einmal mit grünem Tee probieren. Dabei handelt es sich um die unfermentierten Blätter der Teepflanze. Je nach Teesorte kann die aufputschende Wirkung des Tees die des Kaffees durchaus übersteigen. Das bestätigt der Wissenschaftler Michael Ristow vom Lehrstuhl für Humanernährung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Insbesondere die Teesorte Gyokoro hat eine besonders belebende Wirkung. Zusätzlich ist der grüne Tee sehr gesundheitsfördernd. So haben die im Tee enthaltenen Polyphenole eine vorbeugende Wirkung gegen Krebs und Diabetes. Darüber hinaus können sie sich positiv auf die Funktion des Gehirns auswirken. Einen weiteren Grund, um von Kaffee auf Tee umzusteigen, nennt der Autor Jan Weiler. Er spricht sich in seiner Verschnabeltassung-des-Kaffeekonsums-Theorie gegen den Trend aus, Kaffee immer und überall in einem Pappbecher mit Trinkdeckel zu trinken. Dies ist jedoch eine Frage des persönlichen Stils als ein ernsthaftes Argument für oder gegen den Tee.

P2News/unister

Werbeanzeige

Check Also

Abwehrstark ins Frühjahr

Im langen Winter hat das Immunsystem Schwerstarbeit geleistet. Mit den ersten wärmeren Sonnenstrahlen braucht es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.