Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Konjunktur / Gerken: Chancen für den Euro stehen bei 50:50
Werbeanzeige

Gerken: Chancen für den Euro stehen bei 50:50

Die Zukunft des Euro steht nach Einschätzung von Ökonomen auf Messers Schneide. „Die endgültige Rettung steht in den Sternen. Ich sehe die Chancen bei etwa fifty-fifty“, sagte Lüder Gerken, Direktor des Centrums für Europäische Politik (Cep) der „Neue Ruhr/ Neue Rhein Zeitung“. „Die Politik kann machen, was sie will – sie kriegt die Verunsicherung der Märkte nicht weg.“ Der Freiburger Ökonom weiter: „Der Dominoeffekt kommt auf jeden Fall – egal, was man mit Irland macht. Die Kapitalmärkte haben schon Portugal im Visier, auch um Spanien dürfte es sehr eng werden.“

Der Vorsitzende der Stiftung Ordnungspolitik kritisiert, Länder wie Irland und Spanien hätten jahrelang über ihre Verhältnisse gelebt. Gerken warnte davor, weitere Hilfen nachzuschießen, um die Gemeinschaftswährung zu retten.“Ich sehe die Gefahr, dass dann weitere Hunderte Milliarden Euro der Steuerzahler verbrannt werden.“

P2News/Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Werbeanzeige

Check Also

Exportwachstum von drei Prozent plus x 2012

Die Aussichten für die deutsche Exportindustrie werden besser. Für das Jahr 2012 erwarten wir einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.