Werbeanzeige
Home / Entertainment / Kino / Verleih / 20th Century Fox / GENTLEMEN BRONCOS
Werbeanzeige

GENTLEMEN BRONCOS

GENTLEMEN BRONCOS, Szenenbild

Benjamin, ein 17 Jahre altes Science-Fiction-Wunderkind aus Utah, lebt zusammen mit seiner Mutter (JENNIFER COOLIDGE), einer Designerin für Schlafanzüge, die gerade an einer neuen Linie namens „bescheidene Anfänge“ arbeitet. Seine Tage verbringt er in einer geodätischen Kuppel und verfasst in fernen Welten angesiedelte Abenteuer.
Als Schüler, der zu Hause unterrichtet wird, hat Benjamin nicht viel Erfahrung in der realen Welt, aber dank seiner Einbildungskraft kann er der Tristesse seiner Heimatstadt ein ums andere Mal in fantastische Universen entfliehen. Als der hoffnungsvolle Autor erfährt, dass sein Idol, die Science-Fiction-Legende Dr. Ronald Chevalier, auf dem Cletus Festival („dem besten Autoren-Workshop in ganz Utah“) ein Seminar geben wird, sieht er die Chance seines Lebens gekommen. Er packt sein bestes Manuskript mit dem Titel Yeast Lords: The Bronco Years ein, bereit, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. Auf dem Festival lernt er ein paar neue Freunde kennen – ähnliche Sonderlinge wie er selbst: die angehende Liebesromanautorin Tabatha (HALLEY FEIFFER) und der Nachwuchs-auteur Lonnie (HECTOR JIMENEZ), der schon mehr als 80 „Filme“ realisiert hat.

Titel: GENTLEMEN BRONCOS
Originaltitel: Gentlemen Broncos
Kinostart (Deutschland): 27.05.2010
Deutschland (FSK): Freigegeben ab 12 Jahren
Länge: 89 Minuten

GENTLEMEN BRONCOS, Kinoplakat
[kaltura-widget uiconfid=“530″ entryid=“uey9m8oqta“ width=“540″ height=“360″ addpermission=““ editpermission=““ /]
GENTLEMEN BRONCOS, Szenenbild
Werbeanzeige

Check Also

BEILIGHT – Biss zum Abendbrot

Beileid – das wünscht man all jenen Teenies, die sich in ihren Träumen zwischen „Team …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.