Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / Auto / Marken / Hyundai / Hyundai News / Genf 09: Drei Premieren bei Hyundai
Werbeanzeige

Genf 09: Drei Premieren bei Hyundai

Hyundai ist auf dem Genfer Autosalon (3. – 15. 3. 2009) mit drei Weltpremieren vertreten. Neben der dreitürigen Version des i20 und dem i30 Blue mit Start/Stopp-System stellt Koreas größter Autohersteller die Studie Ix-onic vor. Sie gibt einen ersten Ausblick auf den Tucson-Nachfolger, der im Frühjahr 2010 auf den Markt kommen soll.

Der Hyundai Ix-onic ist 4,40 Meter lang und 1,65 Meter hoch. Die Studie zeichnet sich unter anderem durch LED-Tagfahrlicht und eine Heckscheibe aus Lexan sowie einen Toter-Winkel-Assistenten in den Rückspiegeln aus. Der 1,6-Liter-Benziner mit Direkteinspritzung und Turboaufladung mobilisiert 129 kW/175 PS und ist mit einem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert. Außerdem verfügt das Konzeptauto über das Start-Stopp-System ISG (Idle Stop & Go). Es kommt auch im i30 Blue zum Einsatz, der ab diesem Monat produziert wird.

Im April 2009 rollt der dreitürige i20 zu den Händlern. Mit einem Einstiegspreis von 11 250 Euro kostet er 750 Euro weniger als der Fünftürer.

P2News

auto-reporter.net
Werbeanzeige

Check Also

Essen Motor Show 2010: Hyundai – das neue Genesis Coupé

Zur diesjährigen Essen Motor Show, die noch bis zum 5. Dezember ihre Pforten für Fans …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.