Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / Web / Gemeinsam mehr erreichen
Werbeanzeige

Gemeinsam mehr erreichen

Kollektive Intelligenz gibt es nur bei Ameisen? Falsch gedacht, mit Web 2.0 Technologien nutzen auch immer mehr Unternehmen systematisch das Wissen vieler.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: mit zwölf Kollegen aus drei Niederlassungen bereiten Sie ein internationales Projekt vor. Statt auf verschiedenen Rechnern befinden sich alle Dokumente in einem virtuellen Datenraum im Internet. Alle haben Zugriff. Kurzfristige Abstimmungen erfolgen über einen Chat oder eine spontane Webkonferenz. Während Sie an Dokumenten arbeiten, sehen Sie Änderungen, die andere Kollegen zur gleichen Zeit einfügen und können sofort reagieren. Ein Jules Vernes-Szenario hipper Internetfirmen?

Nicht mehr. Um sich Wettbewerbsvorteile in einer globalen Informationsgesellschaft zu sichern, entschließen sich immer mehr Unternehmen, systematisch das kollektive Wissen ihrer Mitarbeiter zu nutzen. Über eine neue Arbeitsorganisation hinaus ist dazu eine andere Kultur erforderlich. Die sogenannte ‚Participatory Culture‘ oder ‚Kultur der Mitwirkung‘, erreicht endlich auch deutsche Büros. Ausdruck dieses eng mit dem Medium Internet verknüpften Lebensstils ist, dass Menschen eigene Texte, Videos, Audio-Dateien und Bilder produzieren und online veröffentlichen. Populäre Anwendungen sind Blogs, Wikipedia und vor allem soziale Netzwerke wie Xing oder Facebook. Web 2.0-Technologien und -Verhaltensweisen, übertragen auf wichtige Aufgabenstellungen am Arbeitsplatz, können aber auch im Büro eine Revolution einläuten.

HBI GmbH

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Online-Cashback-Dienste selten lohnenswert

Kundenkarten und Rabattpunkte sind in Supermärkten und Kaufhäusern gang und gäbe. Neu sind Geldbonusprogramme im …