Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Geheimnisvolle Unterwasserwelt
Werbeanzeige

Geheimnisvolle Unterwasserwelt

Stülpmaullippfische sind nicht das einzig Außergewöhnliche, das Taucher auf Entdeckungstour durch das Rote Meer bestaunen können

Bunte Fischschwärme, sich wiegende Seeanemonen und riesige Korallenriffe: Bei Magic Life können Urlauber nicht nur in die Ferienwelt eintauchen, sondern auch die Tiefen des Ozeans erkunden: Magic Divers, das clubeigene professionell geführte Tauchcenter, bietet Gästen in Ägypten und in der Türkei ideale Möglichkeiten, das Tauchen auf hohem Niveau zu erlernen und zu optimieren. Das Angebot soll nicht nur Paare und Alleinreisende ansprechen, sondern ermöglicht auch eine Kombination von Familien- und Tauchurlaub.

Das deutschsprachige Profiteam von Magic Divers unter der Leitung des Schweizer Tauchers Andreas Wyss steht den Urlaubern derzeit in den Clubs Sharm El Sheikh Imperial und Kalawy Imperial in Ägypten sowie im Magic Life Club Kemer Imperial in der Türkei zur Verfügung. Das gewohnt transparente Preissystem von Club Magic Life bleibt dabei auch hier ohne versteckte Kosten. Hochwertige Leihausrüstung inklusive Taucherbrillen mit Dioptrienstärke ist in den Tauchpaketen für Neuanfänger enthalten. Ausgebildete Taucher können die Grundtauchgänge im Rahmen eines Standardpakets zeitlich und örtlich selbst festlegen. Außerdem besteht für Profis die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Speciality Diver oder zum Advanced Open Water Diver (AOWD). Und wer nicht genug von der Magie der „Nemo“-Welt bekommt, wird bei Nacht-, Wrack- und Tieftauchen auf seine Kosten kommen.

Ein Tauchpaket, zum Beispiel im Magic Life Club Kemer Imperial an der türkischen Riviera, kostet ab 115 Euro pro Person. Im Paket enthalten sind ein Welcomedive am Strand sowie vier Tauchgänge. Um an den Tauchaktivitäten von Magic Divers teilnehmen zu können, ist ein internationaler Tauchschein, ein Logbuch und ein gültiges ärztliches Attest vorzuweisen, das auch vom Hotelarzt ausgestellt werden kann. Das Attest muss bei Tauchern bis zum 40. Lebensjahr noch 24 Monate gültig sein. Taucher ab 40 Jahre müssen über ein Attest von zwölfmonatiger Gültigkeitsdauer verfügen.

News-Reporter

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.