Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Geführte Seekajak-Expedition durch den Isfjord
Werbeanzeige

Geführte Seekajak-Expedition durch den Isfjord

Eine neue Seekajakreise des Oldenburger Seekajakspezialisten und Aktivreiseveranstalters Club Aktiv führt in den über 100 Kilometer langen Isfjord an der Westküste von Spitzbergen. Die Tour hat leichten Expeditionscharakter und eignet sich daher nur für erfahrene Paddler mit einer guten körperlichen Kondition. Die Route verläuft entlang dem nordwestlichen Ufer des Fjords. Inklusive An- und Abreise dauert die gesamte Reise zehn Tage. Davon sind die Teilnehmer fünf Tage im Seekajak unterwegs. Während der Kajaktour übernachtet die Gruppe in Zelten. Einziger Komfort bei Temperaturen um fünf Grad ist ein beheiztes Großzelt, in dem auch die Mahlzeiten eingenommen werden.

Ausgangspunkt der Tour ist Longyearbyen auf der Südseite des Fjords. Von dort bringt ein Boot die Expeditionsteilnehmer in den Trygghamna-Fjord am nördlichen Eingang zum Isfjord. Hier, wo einst Walfänger und Jäger einen sicheren Hafen fanden, beginnt die eigentliche Seekajak-Expedition. Die Route folgt der Küstenlinie Richtung Osten, vorbei an Buchten, Vogelfelsen und Kaps, arktischer Tundra und gewaltigen Gletschern, die in den Fjord kalben. Unterwegs kann man zahlreiche Seevögel beobachten und mit etwas Glück auch Polarfüchse und Walrosse. Geleitet wird die Tour von einheimischen, Englisch sprechenden Guides, die mit Natur, Wetter und Wasserverhältnissen in der Region vertraut sind. Sicherheit steht an erster Stelle. Dazu gehört auch die (freiwillige) nächtliche Eisbärenwache. Falls das Wetter für die Kajaktour zu rau sein sollte, gibt es alternative Land-Programme mit Trekking- und Gletschertouren.

Die erste Reise beginnt am 25.7.2009 mit einem Linienflug nach Longyearbyen. Ein weiterer Reisetermin folgt am 1.8.2009, Preis ab 2320 EUR. Je Termin können maximal zehn Teilnehmer mitreisen.

P2news

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Ein Kommentar

  1. Isfjord
    [kaltura-widget wid=“l3q3ucubin“ size=“comments“ /]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.