Werbeanzeige
Home / Auto-Motor-Sport / News & Ratgeber / Gebrauchtes Auto, neuer Schutz
Werbeanzeige

Gebrauchtes Auto, neuer Schutz

Besserer Schutz für den Gebrauchten: Der ADAC bietet jetzt eine Versicherung an, die die Lücke zwischen Teil- und Vollkasko schließt

Endlich! Der Gebrauchtwagen ist erstanden und der ganze Stolz des neuen Besitzers. Doch dieser muss sich nun unweigerlich der Frage stellen, wie das gute Stück denn versichert werden soll. Vielen ist eine Vollkasko schlichtweg zu teuer, und die günstigere Teilkasko bietet meistens zu wenig Schutz. Diese Lücke schließt jetzt die neue Gebrauchtwagen-Kasko des Automobilclubs ADAC, die ab dem 1. Oktober für Fahrzeuge älter als drei Jahre angeboten wird: So ersetzt der neue Schutz nach einem Unfall mit einem anderen Wagen auch den Schaden am eigenen Fahrzeug. Bei Diebstahl oder Totalschaden nach einem Unfall wird bis zu zwölf Monate nach dem Erwerbsdatum der volle Kaufpreis erstattet. Abgesichert sind auch Schäden, die von der Teilkasko getragen werden, wie durch Gewitter, Sturm und Hagel, Unfälle mit Tieren, Marderbisse und Steinschlag an Scheinwerfern oder Scheiben. Und dies bedeutet ungetrübten Fahrspaß für den neuen, stolzen Besitzer. Weitere Informationen gibt es in allen Geschäftsstellen des Clubs, im Internet unter www.adac.de/Autoversicherung.

News-Reporter

P2News

(Foto: GLOBUSpress)
Werbeanzeige

Check Also

Steuerbefreiung für Elektroautos als Kaufanreiz nicht ausreichend

Anlässlich des Tags der Umwelt befragte das Internet-Portal AutoScout24 seine Nutzer zur aktuellen Debatte um …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.