Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Info / Fruchtbares Placebo – Akupunktur ohne Einstich macht künstliche Befruchtung erfolgreicher
Werbeanzeige

Fruchtbares Placebo – Akupunktur ohne Einstich macht künstliche Befruchtung erfolgreicher

Eine Scheinakupunktur fördert die Erfolgsrate von künstlichen Befruchtungen stärker als eine echte Nadeltherapie. Das haben laut „Apotheken Umschau“ chinesische Frauenärzte herausgefunden. Frühere Studien hatten gezeigt, dass der Erfolg einer In-Vitro-Befruchtung mit Akupunktur größer war als ohne. Die Nadeln müssen aber nicht wirklich stechen, dann wirken sie noch besser: Bei einem neuerlichen Studienansatz setzten die Wissenschaftler in einer Gruppe echte Akupunkturbestecke ein und als „Placebo“ in einer zweiten Gruppe Trick-Nadeln, deren Spitzen nicht in die Haut eindringen. Bei der Auswertung staunten sie dann: Nach der Scheinakupunktur wurden mehr Frauen schwanger.

Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 2/2009 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Krebsschnüffler auf vier Pfoten

Die feine Nase von Hunden wollen Ärzte aus Stuttgart und Nürnberg nutzen, Lungenkrebs früher zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.