Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Frauen mit Brille sind besser dran
Werbeanzeige

Frauen mit Brille sind besser dran

Star-Visagist Boris Entrup weiß, wie man Brillenträgerinnen perfekt in Szene setzt

24,4 Millionen Frauen in Deutschland können sich freuen. Sie tragen Brille – und „Brillenträgerinnen sind besser dran.“ Das sagt Make-up-Artist Boris Entrup, bekannt aus der Sendung „Germany´s Next Topmodel“. Sie können ihr Gesicht nicht nur durch Make-up, sondern auch durch die richtige Brille positiv verändern. Dabei sollte die Form der Brille der Gesichtsform bewusst entgegensteuern. „Es ist erstaunlich, mit wie wenig Aufwand sich individuelle Charaktermerkmale hervorheben oder auch gekonnt überspielen lassen – ganz nach Lust und Laune“, sagt Entrup.

Bei einem Shooting hat Entrup optimale Brillenlooks für fünf unterschiedliche Gesichtsformen demonstriert. „Die Symmetrie eines runden Gesichts kann beispielsweise durch eine eckige Brillenform raffiniert unterbrochen werden. Das verleiht auch den äußeren Gesichtskonturen mehr Struktur. Weichere Fassungen wie runde oder geschwungene Brillenformen sind dagegen für das rechteckige Gesicht vorteilhaft“, meint der Top-Visagist.

Um das Gesicht darüber hinaus gezielt zu modellieren, kann es zusätzlich mit einem helleren und einem dunkleren Make-up-Ton bearbeitet werden. „Durch das Auftragen von heller und dunkler Grundierung wirkt das Gesicht – je nach Akzentuierung – schmaler oder breiter, länger oder kürzer. Grundsätzlich gilt: Dunkles Make-up verkleinert und verkürzt, helles vergrößert und hebt entsprechende Gesichtspartien hervor“, so Entrup. Weitere Informationen und Anleitungen zu Styling und Brille sowie zu den Gesichtstypen gibt es im Internet.

News-Reporter

P2News

(Foto: Kuratorium Gutes Sehen/News-Reporter)
Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.