Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Fördervorteile auf einen Klick
Werbeanzeige

Fördervorteile auf einen Klick

Foto: LBS/News-Reporter

Die eigenen vier Wände als Rente – mit dem Eigenheimrentengesetz wird selbst genutztes Wohneigentum als Altersvorsorge gleichberechtigt gefördert

Bislang gab es Riester-Zulagen nur für private Rentenversicherungen, Fondssparprodukte und Banksparpläne. Mit dem Eigenheimrentengesetz wird selbst genutztes Wohneigentum als Altersvorsorge gleichberechtigt gefördert, ebenso werden Einzahlungen auf Bausparverträge förderfähig. Um die Vorteile des Eigenheimrentengesetzes griffig auf den Punkt zu bringen, hat die LBS in Zusammenarbeit mit dem Institut für Vorsorge und Finanzplanung in Altenstadt (Oberpfalz) den LBS-Eigenheim-Renten-Rechner entwickelt.

Online erklärt dieser in wenigen Schritten individuell für mehr als 12.000 Standorte in Deutschland, wie die ersparte Miete das verfügbare Haushaltseinkommen erhöht, und beschreibt anhand fundierter Musterrechnungen, wie hoch die Riester-Förderung für unterschiedliche Haushaltstypen ausfallen kann. Zudem vergleicht er die exemplarisch berechnete monatliche Riester-Steuer im Ruhestand mit der individuell ermittelten ersparten Miete, also der eigentlichen Eigenheimrente.

„Anders als bei der Eigenheimzulage lassen sich bei der Eigenheimrente die geldwerten Vorteile nicht pauschal darstellen“, betont Dr. Franz Wirnhier, Sprecher der Geschäftsleitung der LBS Bayern. Sie hingen vom Einzelfall ab, von der Dauer des Spar- und Tilgungsprozesses, von der Verzinsung der Anlage- und Kreditprodukte sowie von der Entwicklung des Einkommens und der persönlichen Steuersätze. Der LBS-Eigenheim-Renten-Rechner zeige beispielhaft auf, welche Beträge dabei zusammenkommen könnten. Der Gesamteffekt der Förderung könne mehrere zehntausend Euro ausmachen, weil sie zu mehr Eigenkapital führe und den Kreditbedarf beziehungsweise den Tilgungsaufwand deutlich reduziere. Aufgestockt werde dieser „Reinerlös“ durch das eigentliche Ziel der Altersvorsorge mit den eigenen vier Wänden, die ersparte Miete im Ruhestand. Eventuelle Vorbehalte wegen der nachgelagerten Besteuerung würden zerstreut, denn der Rechner weise nach, dass man diese mit einem Bruchteil der ersparten Miete bezahle.

Das Internet-Angebot der Landesbausparkassen ist unter www.eigenheim-renten-rechner.de geschaltet.

News-Reporter

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …