Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Flip-Flops im Büro unerwünscht
Werbeanzeige

Flip-Flops im Büro unerwünscht

Auch wenn es im Sommer mal noch so heiß sein mag: Die Mehrheit der Deutschen lehnt Badelatschen am Arbeitsplatz ab. Nur 14 Prozent der Bürger halten dieses Schuhwerk für bürotauglich, ergab eine Forsa-Umfrage für das Hamburger Magazin stern. Flip-Flops am Frauenfuß tolerieren immerhin 21 Prozent der Deutschen. An der Schuh-Frage scheiden sich die Geschmäcker der Generationen: Die Jüngeren finden diese Mode häufiger passend als die Älteren. Während gut ein Viertel (26 Prozent) der 18- bis 29-Jährigen nichts gegen Latschen im Büro einzuwenden hat, halten dies nur drei Prozent der über 60-Jährigen für angemessen.

stern, P2news

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …