Werbeanzeige
Home / Uncategorized / Fitness-Studio Alltag
Werbeanzeige

Fitness-Studio Alltag

Viele umgehen es und nehmen lieber den Aufzug. Doch einige können gar nicht genug davon bekommen und machen sogar einen Sport daraus: Die Rede ist vom Treppensteigen. Jedes Jahr im Februar findet in New York das große “Run Up” im Treppenhaus des Empire State Buildings statt, bei dem 1576 Stufen zu überwinden sind. Und seit 2006 rennen zu Pfingsten rund 300 Sportler die 770 Stufen im Hotel Park Inn am Berliner Alexanderplatz hinauf. Eine tolle Leistung – aber so weit müssen Sie natürlich nicht gehen, um sich von Herzen fit zu halten.

Mit wenig Aufwand können Sie Ihren Alltag zum Fitness-Center machen. Denn er bietet eine Menge an Bewegungsmöglichkeiten, die wir viel zu wenig nutzen: Ob wir nun beim Zähneputzen mit den Füßen wippen, bewusst dynamisch zur Bushaltestelle gehen oder den Aufzug links liegen lassen … Stufe für Stufe gelangen wir so zu mehr Herzfitness. Unterstützt wird der Lebensmotor dabei durch Weißdorn (botanisch: Crataegus). Gerade Menschen mit einem chronisch schwachen Herzen (Herzinsuffizienz) profitieren von Crataegus-Spezialextrakt (Apotheke): Seine Einnahme steigert die Kraft des Herzmuskels, verbessert seine Durchblutung und kann den Herzrhythmus regulieren.

Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel

Werbeanzeige

Check Also

Sportverderber Seitenstechen

Seitenstechen, der ziehende Schmerz unter dem Rippenbogen, stoppt manchen Freizeitsportler. Die wahrscheinliche Erklärung: Unter Belastung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.