Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Energie & Umwelt / Finanzkrise könnte Klimaziele der Bundesregierung gefährden
Werbeanzeige

Finanzkrise könnte Klimaziele der Bundesregierung gefährden

Die aktuelle Finanzkrise könnte nach Ansicht des EnBW-Vorstandsmitglieds Dr. Hans-Josef Zimmer die Klimaziele der Bundesregierung gefährden. Dies sagte Zimmer bei der ZEIT KONFERENZ „Zukunftsgipfel 2008“, einer Veranstaltung der Wochenzeitung DIE ZEIT, am 31. Oktober 2008 in München.

Um den Anteil der regenerativen Energien zu erhöhen, müsse insbesondere in Offshore-Techniken investiert werden. Aufgrund der Finanzkrise sei es nicht auszuschließen, dass Investoren ausblieben, insbesondere bei Betreibern kleinerer Anlagen. Zimmer betonte die Bedeutung eines ausgewogenen Energiemixes und plädierte dafür, über den endgültigen Ausstieg aus der Kernenergie „gut nachzudenken“. Wenn alle angrenzenden Länder Kernenergie produzierten, mache der deutsche Ausstieg aus der Kernenergie keinen Sinn.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Massenprotest gegen Solar-Ausstiegsgesetz

Tausende Mitarbeiter von über 50 Solarunternehmen protestieren heute in Berlin und in zahlreichen anderen Städten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.