Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Reisen / Fiesta espanol – Die beliebtesten spanischen Hotels
Werbeanzeige

Fiesta espanol – Die beliebtesten spanischen Hotels

Auf der Sonneninsel Gran Canaria eröffnet Spanien als Gastgeberland den Reigen der insgesamt vier HolidayCheck-Days 2009 / Neben einer informativen Tagesveranstaltung findet dort die feierliche Preisverleihung an die beliebtesten spanischen Hotels statt

Am 5. März 2009 ist es soweit: Der erste von insgesamt vier HolidayCheck-Days versammelt auf Gran Canaria die spanische Tourismusszene. Zusätzlich zu der abendlichen Preisverleihung gibt es in diesem Jahr erstmalig zwei spezielle Info-Veranstaltungen, die vormittags im Hotel Costa Meloneras stattfinden werden. HolidayCheck, das größte deutschsprachige Urlaubsportal, reagiert mit diesem Novum auf die große Nachfrage und den Bedarf seitens der Hotellerie nach Know-how im Online-Travel-Bereich.

Ab 10 Uhr erhält man exklusive Informationen und Tipps zum Thema „Hotel-Zugang“ bei HolidayCheck. Hier erfahren Verantwortliche, wie sie das Tool optimal nutzen und das Qualitätsmanagement ihres Hotels durch den aktiven Umgang mit Hotelbewertungen weiter verbessern können. Anschließend folgt eine Präsentation zum Thema „Online-Marketing 2.0“. Nicht nur Hotels, sondern auch die Destination und alle touristischen Leistungsträger erhalten wertvolles Wissen, wie sie mit HolidayCheck noch mehr Gäste gewinnen können. Zu den Events werden ca. 200 Teilnehmer erwartet.

Die festliche Abendveranstaltung beginnt um 20.30 Uhr im Gran Hotel Villa del Conde in Meloneras. Hier wird den Gewinnerhotels der begehrte Publikumspreis, der HolidayCheck-Award, persönlich überreicht. Insgesamt 232.847 Urlauber haben durch ihre Hotelbewertungen die Siegerhotels auserkoren. Gemeinsam mit zahlreichen Branchenvertretern kann der Abend mit dem einen oder anderen Cocktail in legerer Atmosphäre gefeiert und genossen werden.

HolidayCheck

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Die schönsten Fahrradtouren kompakt

Schöne Sommer-Radtouren, die auch kulturell und landschaftlich etwas bieten, hat der ADAC aus seinen „TourBooks …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.