Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Gesundheit / Erkältungszeit ohne Antibiotika überstehen
Werbeanzeige

Erkältungszeit ohne Antibiotika überstehen

Jetzt starten die Erkältungsviren wieder ihren Grossangriff: Nass-kaltes Schmuddelwetter, ständige Temperaturwechsel zwischen beheizten Wohnungen und der Kälte draußen… der Winter stellt härteste Anforderungen an das Immunsystem. Erkältungen mit Schnupfen und Husten oder grippale Infekte mit Fieber sind die Folge. Deshalb muss jetzt das Immunsystem gezielt gestärkt werden, sonst wird man von der Grippewelle überrollt.

Mit Granatapfel zusätzlich vor Erkältungen schützen

Neueste Studien von Prof. P. Lansky (Haifa) belegen: Eine umfassende und besonders effektive Schutzfunktion besitzen die Inhaltsstoffe des Granatapfels. Seine einzigartige Kombination aus Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Antioxidantien kann das körpereigene Schutzsystem optimal und vor allem auf natürliche Weise unterstützen.

Zusammen mit den bekannten Hausmitteln wirken sie selbst gegen starke Grippeviren wie ein “Schutzwall”. Bei bereits eingetretener Erkrankung kann der Körper sich durch die Inhaltsstoffe schneller regenerieren: Erkältungs-Symptome wie Husten und Schnupfen klingen rasch wieder ab. Dadurch wird die Dauer der Krankheit deutlich verkürzt. In vielen Fällen kann so auf den Einsatz von Antibiotika verzichtet werden, die ohnehin nur bei Bakterien und nicht bei Viren helfen.

pab presse-agentur h.-j. breuer

Werbeanzeige

Check Also

Sinusitis-Kopfschmerz: Das unentdeckte Leiden

Kopfschmerzen zählen zu den größten Volkskrankheiten in Deutschland. Mehr als 70 Prozent leiden hierzulande vereinzelt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.