Werbeanzeige
Home / Entertainment / Musik / CD-Veröffentlichung / CHARLEE – Boy Like You – Ke$has Feder
Werbeanzeige

CHARLEE – Boy Like You – Ke$has Feder

Boy  Like You
Charlee - Boy Like You

Superstar Ke$ha unterstützt den Pop-Nachwuchs. Sie ist so überzeugt vom Talent der Newcomerin CHARLEE, dass sie ihr den Song „Boy Like You“ (VÖ: 27.08.) auf den Leib schrieb.

Der Song ist genauso ein Ohrwurm wie Ke$has Super-Hit „Tik Tok“. Die Beats und der Chorus von CHARLEEs „Boy Like You“ gehen sofort ins Ohr. Still sitzen bleiben – Fehlanzeige!

CHARLEE über die Zusammenarbeit: „Das ist mein Lieblingssong. Ich freu mich so sehr, dass ich ein Lied von ihr singen darf!“

Ein einzigartige Chance für die Newcomerin aus Österreich, die mit so einem Superstar-Support niemals gerechnet hätte.

Doch wie kommt es dazu, dass Überfliegerin Ke$ha ihr einen Song gibt? „Ich liebe es, Lieder zu schreiben. Inzwischen habe ich schon über 200 in der Schublade. Die kann ich doch unmöglich alle selber singen! Und „Boy Like You“ passt besser zu einer Jüngeren. CHARLEE bringt das super rüber, hat eine richtig coole Stimme.“ Was für ein Kompliment!

CHARLEE
CHARLEE

Persönlich getroffen haben sich die beiden talentierten Girls noch nicht, aber ein Treffen steht an wie Pop-Star Ke$ha verrät: „Ich will CHARLEE treffen, wenn ich nächstes Mal in Germany bin!“ CHARLEE ist darüber total begeistert: „Ich glaube Ke$ha ist total lustig und crazy. Ich würde gerne mit ihr Party machen!“

Für Party und Privatleben bleibt Newcomerin CHARLEE momentan jedoch keine Zeit. Neben Videodreh, Interviews und Tanztraining von Drill-Instructor Detlef D! Soost, stand bereits der große Auftritt vor 10.000 kreischenden Fans am 27.August bei THE DOME in Hannover im Terminplan.

Single „Boy Like You“ – VÖ. 27.08.2010
Album “This Is Me” – VÖ. 17.09.2010

P2News Musikredaktion

Werbeanzeige

Check Also

Ina Müller – Das wär dein Lied gewesen

Die Musik-Kabarettistin, Buchautorin und Fernsehmoderatorin ( bekannt aus der TV- Show „Inas Nacht“) meldet sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.