Werbeanzeige
Home / Entertainment / Musik / Neuvorstellung / ELLI! Der DSDS-Star aus 2004 mit Moving On
Werbeanzeige

ELLI! Der DSDS-Star aus 2004 mit Moving On

„Oh, Gott…“ , schießt es Elisabeth Erl (24) durch den Kopf, als sie am 14.03.04 unter tosendem Applaus zum Deutschen Superstar 2004 gewählt wird. Über 60 Prozent der Anrufer stimmen für die Regensburger Rockröhre. „Obwohl ich unbedingt gewinnen wollte, dachte ich in diesem Moment nur: Hoffentlich packe ich das alles“, sagt Elli heute. Längst vergessen sind inzwischen die hohen Stöckelschuhe, wie weggeblasen die Anspannung der letzten sechs Monate. Geblieben ist das pure Glück einer Vollblut-Musikerin, die sich in Turnschuhen und mit ihrer Gitarre auf einer Live-Bühne am wohlsten fühlt.

Die 1979 geborene Sängerin, deren Markenzeichen ihre rot-schwarzen Haare und ihre häufig wechselnden Brillen sind, entdeckt ihre Liebe zur Musik schon als Kind und lernt bereits im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen, später auch Gitarre und Trompete. Zusammen mit einem ihrer beiden Brüder baut sie den Hobbykeller der Eltern zum Proberaum um und entwickelt eine Leidenschaft, die bis heute anhält.

Mit 16 Jahren steigt Elli bei ihrer ersten Band Panta Rei ein, gemeinsam schreiben und komponieren sie Songs. Durch Ellis außergewöhnliche Stimme und das gewaltige Live-Potenzial macht sich die vierköpfige Band schnell einen Namen. Bald sind die Wochenenden mit Live-Auftritten in Clubs und bei lokalen Veranstaltungen ausgefüllt. Zwischen Auftritten und Bandproben macht Elli 1998 ihr Abitur und beginnt danach ihr Studium auf Lehramt für die Realschule mit den Hauptfächern Musik und Sport, für das sie derzeit neben Studioarbeit, Promotionreisen und Auftritten ihre Prüfungen ablegt.

Ein Jahr später entwickelt sich Ellis musikalische Vielfalt sich: Zusammen mit einem Freund gründet sie die Band „Last Orders Please“, die schnell zum lokalen Top-Duo wird. Legendär sind ihre Auftritte im Irischen Pub „The Irish Harp“ in Regensburg, in dem sie jeden Montagabend für Stimmung sorgen. Zeitgleich ist Elli auch Mitlied der Gong FM- Band des gleichnamigen Radiosenders in Regensburg. Ihre einzigartige Stimme wird das Gesicht auch dieser Musikformation.

Neben ihren musikalischen Aktivitäten fährt Elli für ihr Leben gern Ski; sie ist sogar ausgebildete Skilehrerin. Auch bei Motorrädern schlägt Ellis Herz schneller. Für ihre Yamaha Drag Star 650 musste sie oft auftreten und lange sparen. Doch der Einsatz hat sich gelohnt: Jetzt kurvt sie an ihren freien Tagen, die inzwischen allerdings selten sind, auf ihrer eigenen Maschine durchs Land.

2003 beginnt für Elli das „Superstar“-Jahr. Im Mai meldet sie sich zum Casting an und schafft souverän Runde für Runde. 20.000 Bewerber lässt Elli an dem Finalabend im März 2004 hinter sich.

„Shout It Out“ hiess Elli´s erstes Soloalbum (VÖ 4.10.04). Hierauf hatte sie den Tracks nicht nur ihre fantastische Stimme gegeben, sondern neben Titeln namhafter Songwriter wie Rea (Frontmann der Band Reamonn) oder Guy Chambers (Urheber zahlreicher Robbie Williams-Chartserfolge) auch selbst getextet und komponiert. Das Debütalbum wurde von niemand Geringerem als Frank Bornemann (u. a. Guano Apes) produziert, und so entstand ein Werk, auf das Elli zu Recht stolz sein konnte!

Jetzt schreiben wir das Jahr 2007 und im Juni präsentierte Elli ihre neue Single.

An dem Song wurde natürlich im elegant-rockigen Elli Style gefeilt und was kam raus?

Natürlich eine richtig coole rockige Nummer!

“Can´t deny it”
befindet sich natürlich auch auf ihrem vor Weihnachten noch kommenden neuen Album.

Also wenn ihr euch beeilt und euch die weitere Neuvorstellung, die wir Euch heute präsentieren gefällt,
dürfte es für den Weihnachtsmann kein Problem sein, dieses Album (”Moving On”) noch in den Sack zu packen.

Ja, um was für einen Song geht es heute.

Natürlich, wie sollte es anders sein um eine neue rockige Scheibe.

Man könnte sagen, neues Outfit, neue Frisur, neues Glück.

Aber mit dieser Nummer braucht sich Elli weder verstecken, noch braucht Sie dafür Glück.

Denn warten wir noch ein paar Wochen ab, wo sich der Hit in den deutschen Charts einsiedelt.

Die Neuvorstellung von heute, trägt den Namen:
“Moving On” und wird am: 07.12.2007 veröffentlicht.

Das Album besitzt den selben Namen “Moving On”
und ist auch ab dem: 07.12.2007 im Handel erhältlich.

Jetzt liegt es an euch, ob ihr das ganze Jahr über brav wart und das Album zu Weihnachten bekommt, oder nur die Single?

Auf jeden Fall, wünschen wir euch viel Spass beim Reinhören der Neuvorstellung von heute:

“Moving On”  “Moving On”
(bei YouTube).

Werbeanzeige

Check Also

Annie Lennox – A Christmas Cornucopia – tolles Weihnachtsalbum

In den 1980er Jahren schrieb Annie Lennox als eine Hälfte des Duos Eurythmics mit ihrem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.