Werbeanzeige
Home / Wirtschaft und Finanzen / Arbeit & Geld / Einenkel: In Bochum 1600 Stellen bedroht
Werbeanzeige

Einenkel: In Bochum 1600 Stellen bedroht

Den Verlust von 1600 Stellen allein im Bochumer Werk befürchtet Bochums Betriebsratschef Rainer Einenkel. Er sagte der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung: „Bei Herunterrrechnung der bisherigen Zahlen auf einzelne Werke wäre Bochum mit einem Abbau von 1600 Arbeitsplätzen betroffen.“ Die jüngste Zahl von 3500 Arbeitsplätzen, die GM-Europachef Carl-Peter Forster genannt hatte, bezeichnete Einenkel als „optimistisch“. Nach seiner Kenntnis sei die Zahl etwas höher, die in Medien genannte Zahl 7600 Stellen „kann ich nicht bestätigen. Diese Zahl kenne ich nicht“.

P2News

Werbeanzeige

Check Also

Privatinsolvenzen von Bundesbürgern über 60 Jahre steigen an

Im Zusammenhang mit der anhaltenden Diskussion um die Altersarmut in Deutschland hat die Wirtschaftsauskunftei Bürgel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.