Werbeanzeige
Home / Wissen / Toll! / Ein Viertel der Schüler mit russischem Pass lernt in Gymnasien
Werbeanzeige

Ein Viertel der Schüler mit russischem Pass lernt in Gymnasien

Wie das Statistisches Bundesamt (Destatis) mitteilt, lernten im vergangenen Schuljahr 2006/2007 von den deutschen Schülern an allgemeinbildenden Schulen etwa 28% in Gymnasien gegenüber 12% der ausländischen Schüler. Betrachtet man die zahlenmäßig größten Ausländergruppen in Deutschland, besuchte ein Viertel der Schüler mit russischer Staatsangehörigkeit (Anteil von 25%) das Gymnasium. Dahinter folgten polnische (19%), griechische (13%) und italienische Schüler (8%). Von den türkischen Schülern gingen 7% aufs Gymnasium.

Dagegen besuchten im Schuljahr 2006/2007 etwa 20% der ausländischen Schüler die Hauptschule, jedoch nur 9% der deutschen Schüler.

Insgesamt gab es im vergangenen Schuljahr 2006/2007 rund 898 000 Schülerinnen und Schüler mit ausländischer Staatsangehörigkeit an allgemeinbildenden Schulen in Deutschland, das sind 9,6% aller Schüler.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Werbeanzeige

Check Also

Neuer Trend Floating Homes

Auf einem Hausboot zu wohnen, bedeutet für manche Menschen ein Leben in Freiheit und ohne …