Werbeanzeige
Werbeanzeige

Ein Prophet

Malik El Djebena (TAHAR RAHIM), gerade 19 Jahre alt, wird zu einer sechsjährigen Haftstrafe verurteilt. Der Franzose maghrebinischer Abstammung landet in einem Gefängnis, das von einer korsischen Mafiagruppe unter der Führung von César Luciano (NIELS ARESTRUP) kontrolliert wird. Luciano bietet dem Analphabeten Malik seinen Schutz an, allerdings nur unter einer Voraussetzung: Malik muss einen unliebsamen Mitgefangenen töten. Aus Angst begeht Malik die Tat und steigt dadurch in der Hierarchie innerhalb der Gefängnismauern schnell auf. Als Vertrauter von Luciano genießt er immer mehr Privilegien, wird aber von den Korsen dennoch nie als einer der ihren akzeptiert. Während er Botengänge und Aufträge für die Korsen ausführt, erfährt er von dem Mafiaboss César Respekt und Demütigung zugleich. Malik lernt schnell, sich mit der Situation zu arrangieren, und gewinnt innerhalb der Gefängnismauern auch bei seinen nicht-korsischen Mitgefangenen immer mehr Ansehen. Doch er verbirgt vor allen, dass er im Geheimen ganz eigene Pläne schmiedet …

Titel: Ein Prophet
Originaltitel: Un Prophète
Kinostart (Deutschland): 11.03.2010
Deutschland (FSK): Beantragt ab 16 Jahren
Genre: Drama
Länge: 155 Minuten

[kaltura-widget wid=“7npvhgzd2g“ width=“540″ height=“369″ addpermission=““ editpermission=““ /]
Werbeanzeige

Check Also

Repo Men

In der futuristischen Welt des Actionthrillers „Repo Men“ haben sich zahllose Menschen mit hoch entwickelten …

Ein Kommentar

  1. Er läuft in sehr wenigen Kinos, soll aber keineswegs verpasst werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.