Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Ratgeber / Eier wischen statt waschen
Werbeanzeige

Eier wischen statt waschen

Wer gelegentlich Eier von frei laufenden Hühnern vom Bauern nebenan gekauft hat, kennt das Problem: Sie sind verschmutzt. Doch Vorsicht mit Wasser, rät das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Das Hühnerei ist nämlich mit einem feinen Häutchen umgeben, der „Kutikula“. Waschen zerstört diese natürliche Schutzschicht. Ohne sie können Bakterien durch die porige Kalkschale leicht ins Innere des Eies eindringen. Deshalb die Eierschale lieber mit einem trockenen Tuch abreiben. Sie unmittelbar vor dem Kochen zu waschen, ist aber kein Problem.

Senioren Ratgeber, P2news

Werbeanzeige

Check Also

Abwehrstark ins Frühjahr

Im langen Winter hat das Immunsystem Schwerstarbeit geleistet. Mit den ersten wärmeren Sonnenstrahlen braucht es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.