Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Drogenbeauftragte fordert bundesweit einheitlichen Nichtraucher-Schutz
Werbeanzeige

Drogenbeauftragte fordert bundesweit einheitlichen Nichtraucher-Schutz

Mechthild Dyckmans

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans (FDP), hat sich für einen bundesweit einheitlichen Nichtraucher-Schutz ausgesprochen. „Natürlich sind die Bürgerinnen und Bürger in der Lage, sich auf unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Bundesländern einzustellen. Aber für den Gesundheitsschutz, der für mich an erster Stelle steht, wären klar bundesweit einheitlich geltende Regelungen der effektivere Weg“, sagte Dyckmans der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. Dyckmans betonte, es sollten alle Möglichkeiten für einen einheitlichen Nichtraucher-Schutzes ausgelotet werden.

P2News/Rheinische Post

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.