Werbeanzeige
Home / Digital - Technik - Internet / IT-News / Die schnellsten Kameras der Welt
Werbeanzeige

Die schnellsten Kameras der Welt

Mit 500 Mrd Bildern pro Sekunde zeichnet die Kamera den Weg eines Laserstrahls durch eine Tomate auf – am Massachusetts Institut of Technology. Wie schnell sind industrielle Highspeed-Kameras? „Unsere schnellste Kamera ist die HXC13 mit 500 Bildern pro Sekunde bei 1,3 Megapixel Auflösung“, berichtet Mirko Benz, Produktmanager bei Baumer der Fachzeitung Produktion; Ähnliches leisten die Kameras von Basler, Mikrotron und Co. Im Gegensatz zur Forschung geht es in der Industrie um die Frage, wie schnell muss die Kamera für genau diesen Prozess sein, und kann meine Software den Datenstrom in der vorgegebenen Zeit auswerten. Am Ende der Kette heißt es ‚Teil gut oder schlecht‘, dem folgt ein Steuerbefehl und zwar bevor das nächste Teil vor der Linse erscheint.

Die Forscher des MIT nehmen 500 Mrd Bilder in nur einer Sekunde auf – aber scheibchenweise, mit 500 Sensoren – das heißt, im Anschluss rechnet der Computer eine Stunde, um das Bild wieder zusammenzusetzen. Das kann sich in der Industrie niemand leisten. Natürlich spielen bei all dem auch die Kosten eine Rolle: 250 000 US-Dollar, wie sie die Streak-Kamera der MIT-Forscher inklusive Laser kostete, wird in der Industrie niemand ausgeben, um beispielsweise Maiskörner zu sortieren. Trotz dieser einschränkenden Rahmenbedingungen wartet aber auch die industrielle Bildverarbeitung mit immer neuen Rekorden auf. Dipl.-Phys. Rudolf Aust berichtet: „Es sind bereits neue Kameras und Übertragungsstandards im Kommen. Bei den Kameras erreichen die ersten Prototypen mit dem Übertragungsstandard CoaXPress Geschwindigkeiten von bis zu 3,2 GByte/s – das ist mehr als das dreifache der jetzigen Geschwindigkeit.“ CoaXPress überträgt in einer ‚Vollkonfiguration‘ sogar bis zu sechs Gigabyte/s. Und dies über kostengünstige Koax-Kabel. Derzeit in aller Munde ist ebenso der neue Standard USB 3.0. mit Datenraten von 4,8 GByte/s.

P2News/Produktion

Werbeanzeige

Check Also

Social Media schafft kaum Wertbeitrag für Unternehmen

Unternehmen profitieren bisher nur in geringem Maße von ihren Aktivitäten in sozialen Netzwerken. Auch fünf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.