Werbeanzeige
Home / Wissen / Statistiken / Die Streittaktiken der Deutschen
Werbeanzeige

Die Streittaktiken der Deutschen

Streithähne verfolgen in Deutschland ganz unterschiedliche Taktiken. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals apotheken-umschau.de jetzt herausfand, ist eine beliebte Streitmethode (29,8 %), sein Gegenüber bei einem Konflikt einfach zu ignorieren und ihm einfach gar nicht zuzuhören. Ebenfalls recht „beliebt“ (29,5 %) ist es, seinen Streitpartner nach Möglichkeit durch besondere Höflichkeit oder Freundlichkeit ins Leere laufen zu lassen. Jeder Fünfte (19,4 %) versucht, bei einer Auseinandersetzung möglichst die ihm bekannten Schwachstellen seines „Gegners“ auszunutzen, um ihn zu provozieren. Jeder Siebte (13,6 %) greift hingegen zur „verbalen Keule“ und versucht, sein Gegenüber mit Worten zu verletzten. Jeder Zehnte (10,2 %) gibt sogar zu, bei Streitigkeiten auch schon mal handgreiflich geworden zu sein, und fast ebenso viele (9,7 %) streiten einfach so lange, bis der andere aufgibt.

P2News/apotheken-umschau.de

Werbeanzeige

Check Also

29 % der Familien mit minderjährigen Kindern haben einen Migrationshintergrund

Im Jahr 2010 hatten rund 2,3 Millionen Familien in Deutschland einen Migrationshintergrund. Wie das Statistische …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.