Werbeanzeige
Home / Politik / Politik Deutschland / Die Rentnerrepublik – Kampf der Generationen?
Werbeanzeige

Die Rentnerrepublik – Kampf der Generationen?

„Wir sind auf dem Weg in die Rentnerrepublik“, warnt Bundespräsident a.D. Roman Herzog im Streit über die außerplanmäßige Rentenerhöhung. Die Älteren würden immer mehr, und alle Parteien nähmen überproportional Rücksicht auf sie. „Das könnte am Ende in die Richtung gehen, dass die Älteren die Jüngeren ausplündern“, so der Alt-Bundespräsident. Wird aus dem Streit um die Rentenerhöhung ein Kampf der Generationen? Müssen die Jüngeren wirklich für die Rentner ihren Lebensstandard drastisch einschränken?

Anke Plättner diskutiert in der PHOENIX Runde mit Franz Thönnes, SPD, (Parl. Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales), Jörg Tremmel (Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen), Johannes Vogel, FDP (Bundesvorsitzender der Jungliberalen), Helga Hammer (Seniorenunion) und Prof. Winfried Schmähl (Wirtschaftswissenschaftler).
Programmhinweis für Dienstag, 15. April 2008, 22.15 Uhr

PHOENIX

Werbeanzeige

Check Also

Annette Schavan: CDU bleibt neugierig auf die Piraten

Die stellvertretende CDU-Chefin Annette Schavan blickt wachsam auf den Erfolg der Piratenpartei. „Gerade das sich …