Werbeanzeige
Home / Gesundheit-Fitness / Gesundheit / Die meisten Mütter in Deutschland stillen ihr Baby
Werbeanzeige

Die meisten Mütter in Deutschland stillen ihr Baby

Ärzte und Hebammen sind sich selten so einig wie beim Thema Stillen: Die Muttermilch versorgt die Säuglinge mit allen wichtigen Nährstoffen und gibt ihnen so die besten Startbedingungen. Professor Renate Bergmann von der Klinik für Geburtsmedizin an der Charité in Berlin bestätigt auf der Internetseite von „BABY und Familie“: „Es ist eine natürliche Ernährung und gestillte Kinder haben ein geringeres Risiko für Übergewicht und Infektionen.“ Eine Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „BABY und Familie“ fand nun heraus, dass sich die meisten Mütter in Deutschland auch an diese Ratschläge halten. Nur jede siebte Frau (14,2 %) sagt, sie habe ihr Kind überhaupt nicht gestillt. Alle anderen hingegen gaben ihrem Neugeborenen die Brust. Die Mütter nehmen für das Wohl ihres Säuglings dabei aber oft auch Schmerzen in Kauf. Zwei Drittel (66,0 %) räumen ein, beim Stillen Probleme gehabt zu haben. Die meisten klagen dabei über Milchstau (33,7 %), wunde Brustwarzen (32,0 %) und Brustentzündungen (16,2 %) (Mehrfachnennungen möglich).

P2News/Baby und Familie

Werbeanzeige

Check Also

Abwehrstark ins Frühjahr

Im langen Winter hat das Immunsystem Schwerstarbeit geleistet. Mit den ersten wärmeren Sonnenstrahlen braucht es …

Ein Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention Update: Die meisten Mütter in Deutschland stillen ihr Baby ( ) -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.