Werbeanzeige
Home / Wissen / Statistiken / Die kleinste Gemeinde Deutschlands liegt in Schleswig-Holstein
Werbeanzeige

Die kleinste Gemeinde Deutschlands liegt in Schleswig-Holstein

Mit gerade mal fünf Einwohnern ist Wiedenborstel in Schleswig-Holstein die kleinste Gemeinde Deutschlands. Dabei ist der Frauenanteil in Wiedenborstel hoch: Vier der fünf Einwohner sind laut Statistischem Bundesamt (Destatis) weiblich. Bei einer Fläche von 4,5 Quadratkilometern beträgt die Bevölkerungsdichte von Wiedenborstel somit 1,1 Einwohner je Quadratkilometer.

Demgegenüber stellt Berlin mit einer Fläche von 891,5 Quadratkilometern und 3 431 675 Bewohnern nicht nur die einwohnerreichste, sondern mit 3 849 Einwohnern je Quadratkilometer auch die am dichtesten besiedelte Gemeinde Deutschlands. Zum Vergleich: Die Bevölkerungsdichte von Deutschland beträgt rund 230 Einwohner je Quadratkilometer.

Die Daten basieren auf dem Gebietsstand am 31.12.2008.

P2News/destatis

Werbeanzeige

Check Also

29 % der Familien mit minderjährigen Kindern haben einen Migrationshintergrund

Im Jahr 2010 hatten rund 2,3 Millionen Familien in Deutschland einen Migrationshintergrund. Wie das Statistische …

Ein Kommentar

  1. Pingback: Journalistenlounge — Blog — Die kleinste Gemeinde Deutschlands liegt in Schleswig-Holstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.