Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Die Hauptgründe für das Bienensterben
Werbeanzeige

Die Hauptgründe für das Bienensterben

Die Hauptgründe für die periodisch auftretenden erhöhten Winterverluste bei Honigbienenvölkern in Deutschland sind starker Befall mit Varroa-Milben, Infektionen mit Viren, Alter der Königin sowie Schwächung der Völker im Herbst. Signifikante Beeinträchtigungen durch Befall mit dem Parasiten Nosema, durch Pflanzenschutzmittelrückstände oder durch andere Ursachen wurden nicht ermittelt. Zu diesem Schluss kommt die Langzeitstudie Deutsches Bienen-Monitoring (DeBiMo), die heute erstmalig in deutscher Sprache von der Initiative „Innovation und Naturhaushalt“ unter dem Dach der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft veröffentlicht wurde.

Kerstin Krohn, Leiterin der Initiative „Innovation und Naturhaushalt“, sagt dazu: „Wir stehen uneingeschränkt hinter den wissenschaftlichen Ergebnissen dieses weltweit einzigartigen Monitoring-Projekts. Die in den Jahren 2004 bis 2009 durchgeführte Langzeitstudie liefert wichtige Erkenntnisse über die Hauptursachen der Überwinterungsverluste bei Honigbienen. Experten halten eine effektive Varroabekämpfung für zwingend erforderlich. Für alle, die sich an einer sachlichen Auseinandersetzung mit diesem Thema beteiligen wollen, gehört diese Studie zur Pflichtlektüre.“

P2News/Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.