Werbeanzeige
Home / Wissen / Gut zu wissen / Die Geheimnisse langjähriger Partnerschaften
Werbeanzeige

Die Geheimnisse langjähriger Partnerschaften

Angesichts immer höherer Scheidungszahlen werden Langzeitehen inzwischen zum Forschungsobjekt. Haben diese Paare einen Trick, kennen sie das Geheimnis der ewigen Liebe? Wie die Frauenzeitschrift FÜR SIE in ihrer neuesten Ausgabe berichtet, gibt es durchaus Faktoren, die die Chancen für eine lange, glückliche Zweisamkeit erhöhen.

Rein statistisch gehören dazu unter anderem eine relativ späte Heirat, Kinder und gemeinsamer Immobilienbesitz. Doch auch in Sachen Charakter und Verhalten gibt es günstige Konstellationen. So erleben laut einer Studie Langzeitpaare die Welt meist auf eine ähnliche Weise und tauschen sich darüber aus. Sex dagegen scheint wenig wichtig und spielt nur bei vier Prozent eine bedeutende Rolle. Entscheidender für eine stabile Partnerschaft sind vielmehr Alltagstauglichkeit und Teamwork. „Je besser zwei Partner zusammen Stress bewältigen, desto günstiger die Prognose für die Beziehung“, erklärt der Schweizer Psychologe Guy Bodenmann.

Überraschend das Ergebnis einer US-Studie: Glückliche Paare haben nicht weniger Konflikte als unglückliche. Allerdings tragen sie Streit anders. Denn während bei Letzteren negative Gefühle und destruktive Äußerungen die Diskussion begleiten, sehen harmonische Langzeitpartner eine Meinungsverschiedenheit deutlich gelassener und bleiben im Umgang miteinander respektvoll. Ein bisschen Realitätsverlust kann übrigens ebenfalls förderlich sein für die lebenslange Liebe: Wer seinen Partner auch nach vielen Jahren noch durch die rosarote Brille sieht, hat sich laut der amerikanischen Beziehungsforscherin Sandra L. Murray das Gefühl bewahrt, den einzig Richtigen gefunden zu haben.

FÜR SIE, P2news

Werbeanzeige

Check Also

Das Gehirn und unser Gedächtnis

Wie merkt sich das Gehirn wichtige Dinge? Der genaue Ablauf im Gehirn ist immer noch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.